Polizei bestätigt den Einsatz von verdeckten Ermittlern.

Nun brauchen wir nicht mehr vermuten, nun ist es Gewissheit:

Auch in Rostock/Heiligendamm setzte die Polizei sogenannte Agent Provocateur ein. Der auf einigen Bildern und einem Video zu sehende, vermummte Demonstrant, der friedliche G8-Gegner zu Straftaten anzustacheln versucht hat, ist enttarnt.

Es handelt sich laut Polizeiangaben um einen Zivilbeamten aus Bremen, der die Aufgabe gehabt haben soll, „Informationen über die Planung und Begehung von Gewalttätigen Aktionen“ zu sammeln.
Demonstranten aus dem Raum Bremen hatten den Zivilbeamten erkannt, wonach es zu Tumulten kam.

Link und Link

via [MellowBox]

Advertisements

About this entry